Dr. Aumüller, Arzt und Pfarrer in Rommerskirchen

Parrer Dr. Aumüller war einer der wenigen eheerfahrenen Priester imErzbistum Köln. Er war von 1873-1892 Pfarrer an St. Peter in Rommerskirchen und schrieb von 1873 an eine Chronik der Pfarre, die nach der Bombardierung Rommerskirchens zum Ende des II. Weltkrieges als verschollen galt, jedoch vor Jahren den Weg aus Polen wieder in das Pfarrarchiv zurückfand.

Der kritische Mediziner und Pfarrer fand nicht nur schöne Worte zum
Zeitgeschehen.   Weiter …

Historische Standesamts-Register im Internet

Vor ca. einem Jahr begannen wir mit dem Digitalisieren der alten
Standesamts-Register der ehemaligen Mairien/Bürgermeistereien
Evinghoven, Nettesheim und Rommerskirchen.

Heiratsregister der Mairie Evinghoven

 

 

Zwischenzeitlich ist eine beachtliche Anzahl dieser
Standesamts-Urkunden aufgenommen.

 

Eine Navigationsleiste führt sie rasch dort hin !

Reprodution aus dem Gemeindearchiv Rommerskirchen

Wir stellen uns vor!

Willkommen beim Geschichtskreis Rommerskirchen !

Nach ersten Erfahrungen im GenWiki nach einem Sprung über den „Großen Teich“ mit Kontakten zu Amerikanern mit ihren deutschen Wurzeln in Rommerskirchen, werden wir versuchen unsere neuesten Arbeiten für Jedermann offenzulegen.

Das ausschlaggebende Ereignis war der Besuch von Mary & Jim Lohr aus Ames/Iowa
am 28./29. September in Rommerskirchen, denen wir unter anderem ein Zusammentreffen mit Nachkommen ihres gemeinsamen Vorfahren Mathias Löhr, geboren 1845 in Butzheim und 1867 über Antwerpen nach Nordamerika ausgewandert, ermöglichen konnten.


Dazu kam ein Besuch der Pfarrkirche St. Martinus in Nettesheim und anderntags ein Empfang durch den Bürgermeister Albert Glöckner.

Dabei hatten die Besucher die Gelegenheit, die Spuren der Vorfahren von Jim Lohr in den historischen Standesamtsbüchern von Nettesheim zu verfolgen.

Hubertine hat zu diesem Besuch den folgenden Bericht geschrieben:
Erkenntnisse fühlbar