Die Pfarrchronik Hoeningen

Jakob Mausberg stellt seine im März 1999 geschriebene chronologische Zusammenstellung über Hoeningen mit seiner Pfarre,
den Kirchen, Kapellen, Priestern und den Bewohnern am Gillbach über 10 Jahrhunderte dem Geschichtskreis Rommerskirchen zur Verfügung. –

Auf die Frage warum er sich mit dem Thema befaßt habe, antwortet er:
Beide Großelternpaare waren in Ramrath wohnhaft, meine Eltern stammen aus Ramrath;
ich habe manche Ferien als Kind bei meinen Großeltern in Ramrath verbracht.

Außerdem war ich in Ramrath von 1960 bis 1977 wohnhaft … –

und ich möchte letztendlich, daß soviel mir Bekanntes auch der Nachwelt erhalten bleibt;vielleicht interessiert sich Jemand dafür.

 Mausberg-Chronik-Hoeningen

Er schreibt am 17. März 1999 zu Beginn seiner Arbeit:

Im Laufe der Jahre sind etliche Veröffentlichungen über Hoeningen erschienen,
außerdem wurde mir die Pfarrchronik von 1886 an bis 1957 zugänglich gemacht.
Hier folgt nun der Versuch einer chronologischen Zusammenstellung dieser Unterlagen
mit veröffentlichten Bildern sowie eigenen Fotos.

weiter >>

 

Heimat und unsere Vorfahren

Erföffnung der Fotoausstellung von Ingeborg Mahr am 16. Dezember 2013 in der Schützenhalle in Anstel. Frau Mahr hat über 240 Fotos von Ansteler Bürgern in diesem Jahr gesammelt und für diese Ausstellung aufbereitet.

Logo

Bei der Eröffnung wurden für viele Senioren alte Kindheitserinnerungen wach!

… weiter in Youtube

Gemeinsam Forschen

Computer Genealogie berichtet unter 4/2013

Gerade ist die neue Ausgabe der Computer Genealogie Nr. 4/2013 mit dem Untertitel „Das Mitmach-Internet Gemeinsam Forschen“ erschienen. Darin beschreibt Bernhard Erdmann unser Projekt und die gute Zusammenarbeit mit dem Gemeindearchiv Rommerskirchen und folgend mit dem Archiv im Rhein-Kreis Neuss.
Dank an das Personal des Archives unsere unentwegten Helferinnen und Helfer: Petra aus Mettmann, Klaus aus Köln, Hans Peter aus Bergheim und Detlef aus Butzheim.

Hier der Artikel

CG-Artikel_Nr4-2013

Der Vortrag am 24. Nov. 2013

Zu dem Vortrag von Herrn Dr. Schmitz kamen viele Besucher aus Nah und Fern, von Grevenbroich bis Köln, die sich für das Thema der alten Gemeinden im Kirchspiel Oekoven interessierten. Die Zeitreise ging von den Anfängen der Region des Gillbachlandes weiter zu den Dörfern von Oekoven, Malsdorf, Deelen, Ückinghoven bis Evinghoven. Dabei blieben die alten Höfe vom Damianshof, Genshof, Flockenhof, Frohnoverhof bis nach Ikoven, dem Henshof und Antoniterhof nicht ungenannt.

Vortrag Dr. Schmitz, Oekoven, 23.11.2013

Die folgenden Bilder zeigen das aufmerksame Publikum

… von Hoeningen nach Ramrath

Collage1 Hoeningen-Ramrath

Der Rundgang von Hoeningen nach Ramrath mit dem Geschichtskreis Rommerskirchen unter der kompetenten Führung des Lokalhistorikers Dr. Joseph Schmitz am 24. Mai 2013 war ein absoluter Erfolg. Trotz unsicherer Wettervorhersage hatten sich über 60 Teilnehmer angemeldet. Vom Hoeninger Haus ging die Tour zur alten Pumpe an der Schule, weiter zur St. Stephanuskirche mit dem Kirchfriedhof und zum nebenanliegenden Zehnthof.

In Ramrath wurde das Marienkapellchen und die alte Lambertuskapelle besucht. Den Abschluß machten der Ramrather Hof und Haus Kamp.

Zu all diesen Stationen wußte Dr. Schmitz eine Menge historischer Daten und Geschichten zu erzählen.

NGZ 2013-06-03Oben ein Bericht der Neuß-Grevenbroicher Zeitung vom 3. Juni 2013

Gemeindearchiv Rommerskirchen

Kurzmitteilung

Seit dem 1. Januar 2013 betreut das Archiv des Rhein-Kreises Neuss auch die  Überlieferung der Gemeinde Rommerskirchen.
Insgesamt ergibt sich somit eine dreifache Zuständigkeit, welche das Archiv derzeit innehat: Es überliefert die Originalunterlagen sowohl des Rhein-Kreises Neuss als auch der Stadt Dormagen und der Gemeinde Rommerskirchen einschließlich der jeweiligen Rechtsvorgänger.

Zitat der Internetseite und Benutzerordung